Aktuelles bei m2solutions

Blog


Abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed und bleiben Sie auf dem laufenden Rund um Themen wie IT, IT-Security, m2solutions und Co. Unsere RSS-Feeds enthalten die Überschriften, Anrisstexte und Links zum jeweiligen Artikel/zur jeweiligen Meldung. Alle gängigen Browser können diese Feeds anzeigen. Mit Zusatzprogrammen können Sie unsere News-Feeds auch ohne Browser verfolgen und sich eine eigene Auswahl zusammenstellen: Auswahl von RSS-Readern bei heise Download.

 

Wenn Mitarbeiter unter dem Motto "Bring your own device" (BYOD)  mit ihren privaten Geräten im Unternehmen  und von zu Hause aus arbeiten, gibt es viele Gefahren für die Datensicherheit...

Die Mitarbeiter während der Corona-Krise auf die Schnelle ins Homeoffice geschickt? Erfahren Sie, wo jetzt in Sachen IT- und Datensicherheit nachgebessert werden muss.

Kurzfristig und sicher ins Homeoffice, aber ohne sich langfristig zu binden? Unser Mini-PC "HomeGuard" macht den Wechsel zwischen Heimarbeitsplatz und Büro ganz einfach.

Mitarbeiter kurzfristig ins Home Office schicken: Wir haben eine leistungsstarke, datensichere und kostengünstige Lösung für mobiles Arbeiten entwickelt - den HOME GUARD!

Wenn Unternehmen  die Fachkräfte für Cybersicherheit  fehlen,  können Systemhäuser  als Dienstleister diese Lücke füllen - für eine sichere digitale Transformation!

Wussten Sie schon, dass im Jahr 2019 drei Viertel der Unternehmen in Deutschland u.a. von Datendiebstahl betroffen waren? Jetzt ist es Zeit für die Vorsorge in Sachen IT-Sicherheit!

Aktion: Machen Sie mit und nutzen Sie Ihren Vorteil – denn der Cyber-Sicherheits-Check hilft, Ihren aktuellen Sicherheitsstatus zu optimieren.

Wir sind als „Top Arbeitgeber Mittelstand 2020“  ausgezeichnet worden - dank unserer guten Bewertungen auf dem Jobportal kununu.

Wenn Sie in 2019 mit m2solutions zu tun hatten, wissen Sie: Es hat sich viel getan! Neue Produkte, neue Workflows und neue Räumlichkeiten...

Die Praxis zeigt es: Digitale Erpressung, Phishing-Mails und Hackerangriffe sind leider im aktuellen Wirtschaftsleben an der Tagesordnung...